Author Archives: Vernichtende Retterin

Wilder Hochzeitswalzer

Danke für dieses wunderschöne Video an Sophia Text/Musik: Griebel/Schmans Komm, gib mir die Hand Und ich zeig Dir ein Land Wo niemand mehr Klar denken kann Und Du bald trunken lallst: Ja, Ich teil lebenslang Mit Dir eine Steuernumma Ref: … Continue reading

Posted in Textliches | Tagged , , | Leave a comment

Naemi kauft’s Dir ab!

Eingelöste Trinkschulden von mir, mitbezahlt von Doro(thea), tausend Dank! (bessere Aufnahme folgt bestimmt irgendwann) Dieses Lied, hab ich versprochen, ausgesprochen angetrunken ausgedacht und laut gelacht, und mal einfach stehen lassen. Das Thema lautet kurz und knapp: Naemi kaufts Dir ab … Continue reading

Posted in Klingendes | Leave a comment

The Night Café Blues

Da wir seid dem Dreiviertelkasten wieder alle motiviert sind, schöne Dinge zu machen (alte wie neue Kastenwesen), hat Dorothea gleich mal vorgelegt und einen ersten Aufschlag zu einem wundervollen Text zum “Nacht Café” verfasst. Ich habe mir dann mal die … Continue reading

Posted in Bewegtes, Versiges | Tagged , , , , | Leave a comment

Musik aus dem Dreiviertel-Kasten

Im Dreiviertel-Kasten wurde nicht nur ununterbrochen gezeichnet , es sind auch zwei hübsche Lieder entstanden…! Neben unserem am Vortrag entwickelten Tübingen-Song “Die Grüne Blase” (zur Vorgeschichte) galt es, aus den Geschichten, Anekdoten und Berichten, die unsere Besucher über die drei … Continue reading

Posted in Klingendes | Tagged , , , , , , , , , , , , | 2 Comments

Aus den Untiefen meines digitalen Gedächtnisses

Dies ist eine Geschichte über eine Gruppe junger und wilder Menschen. Sie lebten so wild in dem Glauben, dass sie nie mehr so frei sein würden wie in diesem Jetzt. Ob sie wirklich frei waren, nach objektiven Maßstäben bemessen, wer … Continue reading

Posted in Schmankerl, Textliches | 1 Comment

One last Voynich

 

Posted in Schmankerl | Tagged , | Leave a comment

Fundstück des Tages

Habe ich gerade beim Mails löschen gefunden, hatte ich an mich selbst geschickt und dann vergessen. Ein Mann kommt in eine fremde Stadt Sie ist leer von ihm, er ist voll von sich Er geht über sie, unter sie, gleitet … Continue reading

Posted in Textliches, Versiges | Leave a comment

Eine Inszenierung namens Voynich

Ich weiß nicht mehr, wie der Regisseur hieß, oder war es ein Kollektiv? Jedenfalls habe ich die Inszenierung gesehen. Sie lief nicht so oft, vielleicht war ich in der zweiten oder dritten Aufführung. Und das ist, woran ich mich erinnern … Continue reading

Posted in Kasten-Themen, Uncategorized | Tagged | 3 Comments

Thea Moon

Posted in Bildliches, Comikalisches, Schmankerl | 1 Comment

This is a tribute

Es gibt hier manchmal Dinge auf dem Postkasten, die machen mich schwindelig. Weil ich die so gut finde, weil ich fast neidisch darauf bin wie gut sie sind, weil ich traurig bin, dass ich nicht dabei war als sie entstanden … Continue reading

Posted in Klingendes | 2 Comments