Brutkasten: Daumenkino, fünfsprachig (aka “Drifting together, apart”)

Daumenkino1

Dazu keine einleitenden Worte, da Julia und Phil schon alles so fein erklären – das Daumenkino, fünfsprachig, war schon so mein persönliches Highlight an Brutkasten-Kompositproduktionen (haben auch ne Menge Leute mitgemacht). Untertitel: “Phil on Fire!” 🙂

Daumenkino2

Von Julia stammt das Daumenkino und der litauische Text dazu:

Julia-kyaraDem Menschen heißt’s von Kindheit an
sei dies, sei das, sei jenes
und dabei war die Seele doch
nie etwas Homogenes!
Ein Kasten zeigt viel besser dies
als Kugel oder Konus
denn Seiten hat er mannigfach
Die Lupe, die ist Bonus

Almut hat dann den französischen Text für Phil geschrieben…

Almut-kyaraVom Anfang und vom Ende tat
man sich stets viel versprechen
und wenn dies dann nicht eingelöst
will man nicht davon sprechen!
Den Anfang und das Ende kennt
Die allergrößet Flasche
Den Zauber bringt die Neugburt
Der Phönix aus der Asche!

… und von Pascal stammen die niederländischen Strophen! 🙂

pascal_kyara‘Raum’ war immer ein Konzept
das Menschen faszinierte
an dem er Grenzen niedersprengt
und sich neu ausquartierte!
Das man das meistens falsch gedacht
das zeigt und hier: Pascal,
führt Raum im Kopfe und er trägt
im Inneren sein All.

2
This entry was posted in Bewegtes, Klingendes and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Brutkasten: Daumenkino, fünfsprachig (aka “Drifting together, apart”)

  1. Sophia says:

    Ohaa.. wie gut sind denn bitte diese *Raum*-Zeilen von / zu / über diesen Pascal? ☺ Wer ist dieser Pascal und warum kennt er sich so gut mit *Raum* aus..?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *