Leben in der Breuningstraße

Der Andi hat Geburtstag!
Er versucht, das geheim zu halten und vor Facebook zu verstecken! Ha! POSTkasten enthüllt und fordert auf: Werft eure Hüte!

Und darum gibt es eine wundersame Gallerie über das Leben in der Breuningstraße, verfasst in der sprachlichen Syntax “Dominion”.
Da sich einiges wohl nicht allzu sehr von DEINER Wg unterscheidet, ist das Set zur allgemeinen Erbauung auch hier im POSTkasten einsichtig. Merke aber auf: Die Skurrile Bibliothek, die gibt es nur hier!

/ / Sandra

4
This entry was posted in Bildliches and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Leben in der Breuningstraße

  1. Phil says:

    Na, dann nutze ich doch zunächst mal den Postkasten und nicht dieses schnöde Gesichtsbuch und wünsche Andi einen ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!! Andi! Hast du gehö- äh, gelesen?!? Alles Gute! Ich nehm sogar meinen Hut von der Garderobe und schmeiß in einmal gebührend quer durchs Zimmer!

    Und dann natürlich alle Achtung für die sehr schönen Karten! (Gibts da nen komplettes Deck von? Wenn nich: das muss gemacht werden!!!)

  2. Ulli says:

    Na, da schließe ich mich Phil doch gerne an und wünsch Dir Andi, einen tollen Geburtstag und alles Liebe und Gute! Anstatt einen Hut durch die Luft zu wirbeln, bring ich am Mittwoch lieber ne gute Flasche Wein in die Breunigstraße mit 😉 … dürfte Dich sicher auch erfreuen!

  3. Vernichtende Retterin says:

    ich will nen Keks 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *