In einer Spelunke in Neukölln zu vorgerückter Stunde

In einer Spelunke in Neukölln

0
This entry was posted in Photographisches, Schmankerl and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

5 Responses to In einer Spelunke in Neukölln zu vorgerückter Stunde

  1. Der Lukas says:

    Veras neues Bannritual sieht übrigens sehr faszinierend aus, gibt es dazu auch Worte? Oder hat der Klassiker funktioniert:
    “Ich, Schroedineer Vera, blicke nicht mit den Augen und höre nicht mit den Ohren. Ich blicke mit dem Geist und höre mit der Seele. Aber ich verwirre niemanden mit meinem Geist und ich verwirre niemandem mit meiner Seele. Ich verwirre mit dem Herzen.”

    • Vera says:

      es hat was mit existentialismus zu tun (–> rollkragenpullover)
      sowie damit, dass ich eine weitere hand heraufbeschören konnte, bestimmt.
      und ich habe von der besten ritualmeisterin gelernt, die sich zufrieden wissend grinsend abwenden kann…

  2. Stefan says:

    Diese Vera ist einfach überall.

  3. Vera says:

    oh, und, wer überprüfen möchte, ob der bann noch wirkt oder erneuert werden muss: fuchs und elster, weserstraße, neukölln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *